Wie man ein zusammengesetztes Artikel erstellt

Themen

Zusammengesetzte Artikel bestehen aus einer Reihe von anderen Artikeln (Komponenten).

Gehen Sie im Back Office, auf die 'Artikelliste'.

'Item list' menu

 

Zunächst müssen Sie die Komponenten eines zusammengesetzten Artikels anlegen.

Erstellen Sie sie wie normale Artikel, indem Sie auf die Schaltfläche 'Artikel hinzufügen' klicken.

‘Add Item’ button

 

Geben Sie Ihrem Artikel einen Namen. Wenn eine Komponente in Ihrem Geschäft nicht separat verkauft wird, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen "Artikel ist zum Verkauf verfügbar", so dass er beim Verkauf nicht in der Artikelliste erscheint.

the check-box ‘The item is available for sale’


Füllen Sie das Kostenfeld aus und speichern Sie der Komponente.
Wenn der 'Lagerbestand verfolgen' eingeschaltet ist, dann wird während des Verkaufs eines zusammengesetzten Artikels der Bestand der Komponenten reduziert.

Wenn Sie alle Komponenten haben, können Sie einen zusammengesetzten Artikel erstellen, indem Sie erneut auf die Schaltfläche "Artikel hinzufügen" klicken.

Schalten Sie dann die Option "Zusammengesetzter Artikel" im Abschnitt "Lagerbestand" ein.

the ‘Composite item’ option in the Inventory section


Fügen Sie Komponenten nacheinander hinzu, indem Sie sie in der Artikelliste suchen.   

searching for item


Die Kosten für den zusammengesetzten Artikel werden auf der Grundlage der Menge und der Kosten aller Komponenten berechnet.

The composite item cost

Alle anderen Parameter der zusammengesetzten Artikel können wie gewohnt ausgefüllt werden.

Vergessen Sie nicht, Ihren zusammengesetzten Artikel zu speichern.


Siehe auch:

Wie fügt man Artikel und Kategorien im Loyverse POS